Archiv für Februar 2018

Feminismus & Antifa – Vorträge im März

Im März startet unsere Reihe zu Feminismus & Antifa. Es wird wieder spannende Vorträge und Workshops, leckres Essen, sowie Raum für Kennenlernen und Diskussion geben. Wir freuen uns über die Kooperation mit dem Anarchistischen Kollektiv Köln, mit dem wir gemeinsam in der FdA organisiert sind, und dem StaVV der Uni Köln.

Vortrag: Geschlechterkonstruktionen in der Rechten Szene
09.03.18 -Ludolf Camphausen Str. 36 – Einlass 19h

Workshop mit Rachel Spicker: Geschlecht und Antifeminismus als Kitt rechtsextremer und rechtspopulistischer Mobilisierungen
10.03.18 – Luxemburger Str.93 – Beginn 18h30

Der Raum im AZ Köln ist physisch Barrierefrei (Rollstuhlrampe und -WC), die LC36 leider nicht (Stufen am Eingang, schmale Türen, WC im Keller).

+++ SUPPORT YOUR LOCAL F_ANTIFA+++
Wir möchten gerne bei allen Veranstaltungen Essen für alle anbieten und können dabei immer gut Unterstützung gebrauchen. Wenn ihr also Interessiert seid, etwas zum Buffet beizutragen oder sonst Ideen habt, wie ihr unsere Veranstaltungen unterstützen möchtet schreibt uns an aboutfem [ät] riseup [dot] net.

(mehr…)

Vortrag am 18.02.2018 im AZ Köln: „Subjekt – Widerstand – Emanzipation: Anarchistische Subjekttheorien“

Wie werden wir von der bürgerlichen Gesellschaft und ihren Herrschaftsverhältnissen geformt? Welche Zwänge werden uns auflegt und welche Spielräume haben wir, zu gestalten, wie wir fühlen, denken, handeln und auf Einflüsse reagieren? Gegen die Formung durch die herrschenden Verhältnisse regen sich bei allen auf sehr unterschiedliche Weise Widerstände. Und weil wir ganz verschiedenen Vorstellungen entsprechen sollen, ist unsere Seinsweise ein Feld der politischen Auseinandersetzung.

(mehr…)